Hexagon eröffnet modernen Teststandort für praktische Vorführungen der Technologien für den Tiefbau

(Odense, Dänemark, 13. Dezember 2022) Der Geschäftsbereich Geosystems von Hexagon hat heute die Eröffnung seines neuen, verbesserten Teststandorts bekanntgegeben, an dem Kunden, Partner und Mitarbeiter die Tiefbau-Lösungen des Unternehmens in einer praxisnahen Umgebung erleben können. Die sogenannte „T-Site“ befindet sich am Produktionsstandort für Maschinensteuerungslösungen in Odense, Dänemark.

Teststandorte bieten eine hervorragende Möglichkeit für Kunden und Mitarbeiter, neue Technologie unter realen Bedingungen auszuprobieren und zu bewerten. Das neue Gelände führt Forschung und innovative Produktentwicklung an einem praxisorientierten Standort zusammen, an dem neben der jahrelangen Erfahrung und Innovationskultur von Hexagon, die modernen Technologien und einzigartigen Lösungen des Unternehmens durch praktische Erkundungen präsentiert werden. 

Der verbesserte Teststandort bildet eine wichtige Grundlage für die Forschung und Entwicklung der Tiefbau-Lösungen des Unternehmens, einschließlich bekannter Marken wie Leica Geosystems und AGTEK. Zudem bietet er eine Umgebung, in der sich Mitarbeiter, Kunden und Partner aus der ganzen Welt treffen, Erfahrungen austauschen und die Zukunft des Tiefbaus gestalten können. 

Lösungen auf den Prüfstand stellen

Die T-Site ermöglicht es Kunden und Interessenten, die Hard- und Softwarelösungen von Hexagon in einer Umgebung auszuprobieren, die reale Bedingungen nachbildet. Besucher profitieren von einem personalisierten, praktischen Erlebnis, das in alle Aspekte des digitalen Bauens eintaucht – vom Feld zum Büro und von Anfang bis Ende – und können mit Sensoren, Software und Cloud-Lösungen experimentieren.

Darüber hinaus stärkt der Teststandort die Zusammenarbeit mit Erstausrüstern (OEM) und Vertriebspartnern, indem er es ermöglicht, wichtige Initiativen zu Sicherheit, Nachhaltigkeit sowie Autonomie weiterzuentwickeln.

„Der beste Weg, um die Vorteile der Maschinensteuerung und die Fähigkeiten der Autonomie zu verstehen, ist, sie zu erleben. Wir sind stolz darauf, unser Erbe, unsere Errungenschaften und unsere kontinuierlichen Innovationen präsentieren zu können, während wir uns auf dem Weg in eine autonome und nachhaltige Zukunft befinden“, so Magnus Thibblin, Präsident der Division Maschinensteuerung des Geschäftsbereichs Geosystems von Hexagon.


Der verbesserte Teststandort ermöglicht es Kunden und Mitarbeitern, die Hard- und Softwarelösungen von Hexagon selbst auszuprobieren.

Hexagon

Hexagon ist ein weltweit führender Anbieter von Digital-Reality-Lösungen, die Sensor-, Software- und autonome Technologien kombinieren. Wir setzen Daten ein, um Effizienz, Produktivität, Qualität und Sicherheit in den Bereichen Industrie, Fertigung, Infrastruktur, öffentlicher Sektor und Mobilität zu steigern.

Unsere Technologien tragen dazu bei, dass Produktions- und menschenbezogene Ökosysteme zunehmend vernetzt und autonom werden, um eine skalierbare, nachhaltige Zukunft zu gewährleisten.

Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B) beschäftigt rund 21.000 Mitarbeiter in 50 Ländern und erzielt einen Nettoumsatz von rund 3,8 Mrd. EUR. Erfahren Sie mehr unter hexagon.com und folgen Sie uns unter @HexagonAB.

Case Studies

Erfahren Sie, wie Kunden in aller Welt Lösungen von Leica Geosystems einsetzen. Finden Sie Anregungen für Ihre Projekte.
Erfahren Sie, wie Kunden in aller Welt Lösungen von Leica Geosystems einsetzen. Finden Sie Anregungen für Ihre Projekte.