3D+ Summit

26. - 27. Juni 2018 , Fulda

3d+ Summit Cover Image

Mit 3D-Laserscanning entsteht ein digitales Abbild der – baulichen – Realität. Alle sichtbaren Objekte werden in sehr hoher Auflösung in sehr kurzer Zeit erfasst. In Kombination mit Digitalkameras wird nicht nur die Geometrie, sondern auch die Farbe des Objekts erfasst. Mit innovativer Software ist eine Vielzahl umfangreicher Auswertungen möglich: Punktwolken, 3D-CAD-Modelle, Polygonmodelle, fotorealistische 3D-Modelle, Orthofotos, 2D-Pläne – vieles ist bereits automatisiert lösbar. 

Neben der Film und Computerspiel-Industrie profitieren viele weitere Branchen von den Vorteilen moderner 3D-Laserscanning-Lösungen:

  • Archäologie & Denkmalschutz
  • Architektur
  • Industrie-Anlagen-Planung
  • Eventmanagement
  • Facility Management
  • Forensik
  • Hoch- und Tiefbau
  • Immobilien & Stadtplanung
  • Tourismus
  • Umwelt & Verkehr
  • Vermessung
  • Virtual & Augmented Reality
  • und viele mehr

Zahllose Anwendungen sind für den Einsatz von 3D-Laserscanning geradezu prädestiniert, denn die erfassten Daten dienen z.B. als Grundlage für

  • Mengenabrechnung
  • Neubau
  • Qualitätssicherung
  • Renovierung
  • Rekonstruktion
  • Reverse Engineering
  • Tatortsicherung
  • Umbau
  • Unfallprävention
  • Unfallsicherung
  • Vermarktung & Marketing
  • Wartung & Instandhaltung
  • und viele mehr


Download Programme
 

Veranstaltungsort & Anreise

Hotel Esperanto
Esperantoplatz
36037 Fulda

Der ICE-Bahnhof Fulda liegt 2 Fußminuten vom Hotel entfernt.
Weitere Hinweise zur Anreise und ein Angebot für Bahnreisende finden Sie hier (Sollten Sie Interesse an diesem Angebot haben, melden Sie sich bitte bei
Beate Wesenigk / Tel: +49 30 440213-32 / E-Mail: beate.wesenigk@leica-geosystems.com)

Register Now!

 
JETZT ANMELDEN


Leistungen & Preise

Teilnahme am 3D+ Summit für eine Person inkl.

  • Konferenzgebühren
  • Pausenversorgung
  • Abendveranstaltung inkl. Abendessen

Standard-Rate ab 1. Mai 2018: 270 € (inkl. MwSt.)


Bei Stornierungen nach dem 25.05.2018 berechnen wir 100 % Stornogebühren.

Ihr Pressekontakt in Deutschland

Beate Wesenigk
Telefon: +49 30 44 02 13 32