3D-Maschinensteuerung von Leica Geosystems ab sofort für „Next Gen“-Hydraulikbagger von Caterpillar verfügbar

(Heerbrugg, Schweiz, 19. September, 2023) Leica Geosystems, ein Unternehmen von Hexagon, hat heute die Verfügbarkeit der 3D-Maschinensteuerungslösung Leica MC1 mit den von Caterpillar werkseitig installierten NGH-Sensoren bekannt gegeben. Die ersten Kunden dieser neuen Kompatibilitätsoptionen konnten mit der Unterstützung von Leica Geosystems und Caterpillar-Händlern bereits den vereinfachten Installationsprozess der Leica MC1-Lösung in das bestehende 2D-Baggersystem "Grade Assist" von Caterpillar testen.

Die verbesserte Interoperabilität zwischen der 3D-Maschinensteuerungslösung Leica MC1 und den NGH-Sensoren von Caterpillar bietet zahlreiche Vorteile. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lösungen, bei denen die Sensoren ausgetauscht werden müssen, ermöglicht diese technische Lösung, die Kompatibilität der Leica MC1 Software mit dem bestehenden „Grade Assist“-System ohne zusätzliche Modifikationen an der Hardware. Dies führt zu einer nahtloseren und einfacheren Installation und minimiert die Stillstandszeiten.

 

Cat 2D-Baggersystem "Grade Assist" in Kombination mit Leica MC1 3D

 

Während sich das 2D-Baggersystem "Grade Assist" von Caterpillar durch präzises Planieren und Nivellieren in zwei Dimensionen (horizontale Ebene) auszeichnet, erweitert die 3D- Maschinensteuerungslösung Leica MC1 diese Funktionalität auf die vertikale Ebene. Mit der 3D-Maschinensteuerung können Maschinisten jetzt Entwürfe erstellen, die Ausgrabungsarbeiten ausführen und anschließend prüfen – nicht nur horizontal, sondern auch in verschiedenen Tiefen und Neigungen.

Komplexe Planierarbeiten, wie z. B. die Gestaltung von Oberflächen mit unterschiedlichen Neigungen oder die Erstellung komplizierter Konturen, können nun mit sehr hoher Genauigkeit durchgeführt werden, wodurch sich kostspielige Nacharbeiten verringern.

 

Marcel Schleiss, Inhaber der Schleiss AG in der Schweiz, hat bereits von diesem Angebot profitiert und seine Erfahrungen geteilt: „Wir haben dieses neue Kompatibilitätsangebot schon seit einiger Zeit sehnlichst erwartet. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit erstklassigen Technologieanbietern im Baubereich und mit den außerordentlich hilfsbereiten Teams von Leica Geosystems und dem Cat-Händler Avesco.“ 

 

„Als Baggerfahrer habe ich selbst erlebt, wie wir mit der Kombination aus dem Cat 2D-Baggersystem "Grade Assist" und der 3D-Maschinensteuerung Leica MC1 hervorragende Ergebnisse erzielen.” sagte Fabian Stadelmann, Baggerführer bei der Schleiss AG. „Dadurch wird nicht nur unsere Produktivität erhöht, sondern auch der Materialverbrauch verringert. Das macht unsere Projekte letztlich kosteneffizienter und erfolgreicher.“


Leica Geosystems ist stets bestrebt, die Grenzen von Innovation und Technologie im Baubereich zu erweitern, um die Interoperabilität zu erhöhen und den Kunden modernste Lösungen anzubieten, die die Produktivität, die Präzision und den Projekterfolg insgesamt verbessern.

Das 3D-Maschinensteuerungssystem Leica MC1 ist ab sofort bei autorisierten Leica Geosystems-Partnern erhältlich. Kunden haben die Möglichkeit, sich bei ihrem Cat-Händler vor Ort über die Mindest-Kompatibilitätsanforderungen für 3D-Maschinensteuerungslösungen für „Next Gen“-2D-Bagger von Caterpillar zu erkundigen.

 

Weitere Informationen zur 3D-Maschinensteuerungslösung Leica MC1 und zur Kompatibilität mit „Next Gen“-Hydraulikbaggern von Caterpillar finden Sie hier

Leica Geosystems – when it has to be right
Leica Geosystems, Teil von Hexagon, ist mit seiner mehr als 200-jährigen Geschichte der zuverlässige Lieferant von hochwertigen Sensoren, Software und Dienstleistungen. Leica Geosystems bietet Unternehmen in den Bereichen Vermessung, Bauwesen, Infrastruktur, Bergbau, Kartierung und anderen von geografischen Inhalten abhängigen Branchen täglich einen Mehrwert und führt die Branche mit innovativen Lösungen an, um unsere autonome Zukunft zu stärken.

Hexagon ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Sensor-, Software- und autonome Lösungen. Wir nutzen Daten, um die Effizienz, Produktivität und Qualität in Anwendungen für Industrie, Fertigung, Infrastruktur, Sicherheit und Mobilität zu steigern.

Unsere Technologien tragen zur Ausgestaltung urbaner und produktionstechnischer Ökosysteme bei, sodass diese zunehmend vernetzt und autonom funktionieren – so sichern wir eine skalierbare, nachhaltige Zukunft.

Der Geschäftsbereich Geosystems von Hexagon bietet ein umfassendes Portfolio an digitalen Lösungen zur Erfassung, Messung und Visualisierung physischer Daten sowie deren Transformation in branchenübergreifende Ökosysteme.

Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B) hat rund 24,000 Mitarbeiter in 50 Ländern und einen Nettoumsatz von rund 5.2 Mrd. EUR. Erfahren Sie mehr auf hexagon.com und folgen Sie uns @HexagonAB.

Kontakt:
Leica Geosystems AG
Teil von Hexagon
Reka Vasszi
reka.vasszi@hexagon.com

leica-geosystems.com

Kontakt für weitere Informationen:

Leica Geosystems AG
Heinrich-Wild-Strasse
CH-9435 Heerbrugg
Schweiz

Telefon: +41 71 727 3131

media.geo@leica-geosystems.com

www.leica-geosystems.com

Kontaktieren Sie uns zum Thema Maschinensteuerung

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie mehr über unsere Maschinensteuerungslösungen erfahren möchten.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie mehr über unsere Maschinensteuerungslösungen erfahren möchten.

Fallstudien

Erfahren Sie, wie Kunden in der ganzen Welt unsere Digitalisierungs-Lösungen einsetzen und damit große Veränderungen bewirken.
Erfahren Sie, wie Kunden in der ganzen Welt unsere Digitalisierungs-Lösungen einsetzen und damit große Veränderungen bewirken.