Leica Geosystems stellt 3D-Maschinensteuerungslösung für Kompaktbagger und Baggerlader mit Schwenkausleger vor

Die Leica iCON iXE3 3D-Bagger-Maschinensteuerungslösungen werden für kleinere Bagger mit Schwenkausleger verfügbar sein und bieten eine benutzerfreundliche Lösung auf einer einheitlichen Software- und Hardwareplattform.

Die Leica iCON iXE3 3D-Bagger-Maschinensteuerungslösungen werden für kleinere Bagger mit Schwenkausleger verfügbar sein

(Heerbrugg, Schweiz, 22. Juni 2021) Leica Geosystems, Teil von Hexagon, hat heute angekündigt, seine universelle Softwareplattform Leica MC1 um eine 3D-Maschinensteuerungslösung für Kompaktbagger und Baggerlader mit Schwenkausleger zu erweitern.

 

Bauunternehmen benötigen effiziente Arbeitsabläufe bei Anwendungen wie dem Graben von Fundamenten oder dem Ausheben von Gräben und Kellern. Daher wächst die Nachfrage nach Technologieunterstützung auch bei kompakten Maschinen schnell. Wenn Anwendungen gleichmäßige Gefälle mit genauen Neigungswinkeln verlangt werden, sind 3D-Maschinensteuerungslösungen von Leica Geosystems hervorragend geeignet.

 

Die Nutzung der Softwareplattform Leica MC1 – einer einheitlichen Plattform für Software und Hardware – bedeutet, dass auch kompaktere Maschinen von flexiblen Datenflüssen, benutzerfreundlichen Schnittstellen und erhöhter Produktivität profitieren, damit sich die Bediener auf ihre Arbeit konzentrieren können. Die Bediener haben damit auch die Flexibilität, das tragbare Bedienfeld des MC1 auf mehreren Maschinen zu verwenden und von der Cloud-basierten Kooperationsplattform Leica ConX, zu profitieren, um Bestandsdokumentationen mit dem Büro und anderen Beteiligten vor Ort auszutauschen.

 

 

Jetzt werden auch Minibagger mit Schwenkausleger von der Leica 3D-Maschinensteuerungslösung unterstützt


Dank der neuen Unterstützung für Schwenkausleger der 3D-Maschinensteuerungslösung für Minibagger können Bediener mit weniger Einschränkungen und besserer Sicht an Hindernissen entlang graben.

 

Nutzen Sie Maschinensteuerung für Ihre gesamten Maschinenflotte

 

Mit einem Schwenkauslegersensor oder manuell definierten Winkeln ist die Lösung von Leica Geosystems flexibel und benutzerfreundlich. Für hochpräzise Arbeiten sind sogar Prismen- und Totalstationskonfigurationen möglich und bieten somit alle Vorteile der Leica iXE3 3D-Baggerlösung auch für kleinere Maschinen, die auf Grab- und Kabelarbeiten spezialisiert sind.

„Bei kleineren Projekten wie der Gartengestaltung kann ich jetzt auch 3D-Modelle für kleinere Maschinen nutzen“, erklärt Thomas Petersen, Maschinenführer bei Fuglsanggård. „Und bei größeren Projekten können die Kompaktbagger jetzt am selben Projekt arbeiten wie die größeren Maschinen. Dies steigert die Produktivität und hilft, Fehler zu minimieren.“

 

Die Erweiterung der 3D-Maschinensteuerung auf Minibagger sorgt jetzt für eine noch höhere Produktivität der Maschine bei der Bearbeitung einzelner Projekte. Bauunternehmen mit größeren, vielfältigeren Projekten und größeren Flotten haben neue Möglichkeiten, technologiegestützte Kompaktmaschinen zu nutzen, die sich problemlos in ihre digital integrierten Arbeitsabläufe integrieren lassen.

 

„Wir freuen uns darüber, jetzt auch die Minibagger in unser hochwertiges 3D-Angebot für Bagger aufgenommen zu haben“, sagt Kris Maas, Leica Geosystems Machine Control Director of Product Management. „Leica Geosystems bietet seit mehr als 20 Jahren 3D-Maschinensteuerungslösungen an, und für unsere Kunden ist es von Vorteil, einen Lieferanten zu wählen, der 3D-Maschinensteuerungen für alle Maschinen auf einer Baustelle liefern kann.“

 

 

Seit fast 200 Jahren revolutioniert Leica Geosystems, ein Unternehmen von Hexagon, die Welt der Vermessung mit seinen umfassenden Lösungen für Profis überall. Das Unternehmen ist bekannt für seine Premiumprodukte und die Entwicklung innovativer Lösungen zur Erfassung, Analyse und Präsentation räumlicher Informationen. Deshalb vertrauen Fachleute aus vielen Branchen wie Vermessung und GIS, Bau und Maschinensteuerung, Produktion, Luft- und Raumfahrt und öffentliche Sicherheit auf Leica Geosystems. Präzise Instrumente, moderne Software, erstklassige Unterstützung durch den Service und Support sowie umfangreiche Dienstleistungen schaffen Kunden von Leica Geosystems täglich Mehrwert beim Gestalten der Zukunft unserer Welt.

Hexagon ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Sensor-, Software- und autonome Lösungen. Wir nutzen Daten, um die Effizienz, Produktivität und Qualität in Anwendungen für Industrie, Fertigung, Infrastruktur, Sicherheit und Mobilität zu steigern.

Unsere Technologien tragen zur Ausgestaltung urbaner und produktionstechnischer Ökosysteme bei, sodass diese zunehmend vernetzt und autonom funktionieren – so sichern wir eine skalierbare, nachhaltige Zukunft.

Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B) hat rund 21,000 Mitarbeiter in 50 Ländern und einen Nettoumsatz von rund 3.8 Mrd Euro. Erfahren Sie mehr auf hexagon.com und folgen Sie uns @HexagonAB.


Kontakt:
Communications Team
Leica Geosystems AG
CH-9435 Heerbrugg
Schweiz
media@leica-geosystems.com

Case Studies

Erfahren Sie, wie Kunden in aller Welt Lösungen von Leica Geosystems einsetzen. Finden Sie Anregungen für Ihre Projekte.
Erfahren Sie, wie Kunden in aller Welt Lösungen von Leica Geosystems einsetzen. Finden Sie Anregungen für Ihre Projekte.