Der neue iGD CoPilot: Für eine einfachere Anwendung von Dozern im Hoch- und Tiefbau

Neue Funktion für mehr Produktivität und einfache Anwendung auf der Baustelle

Web Large

iGD CoPilot bietet eine einfachere Anwendung von Dozern auf der Baustelle. Morten Nissen, Produktexperte aus dem Geschäftsbereich Machine Control bei Leica Geosystems, spricht über die neue Funktion.

Wozu dient die neue Funktion?
iGD CoPilot ist darauf ausgelegt, die Anwendung von Dozern zu vereinfachen, wenn keine 2D- oder 3D-Maschinensteuerung erforderlich ist.

Für wen ist die Funktion geeignet?
iGD CoPilot ist für Dozerfahrer konzipiert – unabhängig vom Ausbildungsniveau.

Für welche Einsatzbereiche eignet sich die Funktion?
Sie kann in Kombination mit einer bestehenden Leica iGD2 Lösung oder bei einer Neuinstallation von iGD CoPilot an sich eingesetzt werden.

Was war der Anlass dafür, diese neue Funktion zu entwickeln?
Wir haben uns aus drei Gründen für diese neue Funktion entschieden:

  1. Um die Produktivität von Neuanwendern zu steigern.
  2. Um bei weniger erfahrenem Dozerpersonal eine bessere Lernkurve zu erzielen.
  3. Bei allen Anwendern wollten wir das Ermüdungs- und Stressniveau senken, da es sich bei dem Dozer, den sie fahren, schließlich um eine schwere Maschine handelt. Ein wacherer, konzentrierterer Fahrer ist ein deutlich sichererer Fahrer. Das Unfallrisiko sinkt und das allgemeine Sicherheitsniveau auf der Baustelle wird verbessert.

Wo und ab wann wird die neue Funktion zur Verfügung stehen?
Die neue Funktion ist ab August 2017 als Teil der Software Leica iCP32 verfügbar. Kunden können die neue Version der Software in myWorld herunterladen.

Wie wird die Funktion normalerweise eingesetzt?
iGD CoPilot sorgt dafür, dass der Dozer eine gerade, glatte Schubbewegung ohne Wellen ausführt. Dies ist überall dort hilfreich, wo eine flache Oberfläche benötigt wird oder wo Material befördert werden muss.

Weshalb sollte ich in diese neue Funktion investieren?
Dank dieser Funktion arbeiten weniger erfahrene Anwender effektiver und erfahrene Anwender werden sogar noch produktiver. Außerdem entfällt ein Teil des täglichen Stresses. Darüber hinaus verbessert sich das Sicherheitsniveau auf der Baustelle, da bei den Dozerfahrern keine so starke Ermüdung eintritt.

Was ist so einzigartig an der neuen Funktion, was macht sie so revolutionär?
iGD CoPilot passt kritische Parameter automatisch an. Dies führt, unabhängig vom Ausbildungsniveau des Fahrers, zu genaueren Planierresultaten.

Nur auf ausgewählten Märkten verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Leica Geosystems Vertriebspartner vor Ort.

Morten

Morten Nissen
Produktexperte, Planierlösungen
Geschäftsbereich Machine Control

Case Studies

Erfahren Sie, wie Kunden in aller Welt Lösungen von Leica Geosystems einsetzen. Finden Sie Anregungen für Ihre Projekte.

Kontaktieren Sie Leica Geosystems

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für Vertrieb, Support und technischen Service.