Kostas Bartjokas

Projektmanager und Teamleiter bei SBG-Hexagon

Kostas Bartjokas

Welche Rolle übernehmen Sie bei Leica Geosystems und wie lange arbeiten Sie schon im Unternehmen?
Projektmanager und Teamleiter seit 2011 (2007–2011 bei SBG-Hexagon)

Inwiefern hat Leica Geosystems Ihnen bei der beruflichen Entwicklung geholfen?
Die Tatsache, dass ich Teil einer Entwicklung sein durfte, bei der sich Unternehmen mit verschiedenen Standorten und aus verschiedenen Ländern zusammenschlossen, aufeinander ausrichteten und wuchsen und schließlich den Geschäftsbereich Maschinensteuerung bildeten, war für mich die Chance meines Lebens. Das war ein konstanter Lernprozess hinsichtlich des Verstehens, der Zusammenarbeit und der Führung von Mitarbeitern aus vielen verschiedenen Kulturen und Ländern.

Was gefällt Ihnen am meisten an der Arbeit bei Leica Geosystems?
Das Feedback unserer Kunden zur hohen Qualität unserer Lösungen, unser internationales Arbeitsumfeld und die Tatsache, dass kein Arbeitstag dem anderen gleicht; bei der Arbeit ist immer etwas los.

Wie halten Sie die Balance zwischen Ihrer Karriere bei Leica Geosystems und Ihrem Privatleben?
Durch persönliches Zeitmanagement, häufige Besuche im Fitnessstudio und gute Unterstützung meines Managers.

Welche Lehren haben Sie bisher in Ihrer Tätigkeit bei Leica Geosystems für Ihre Karriere gezogen?
Die Arbeit in einem internationalen und multikulturellen Umfeld, das offen und direkt ist und in dem ehrliche Kommunikation gefördert wird, ist entscheidend für den Erfolg – den Rest erledigt die Technik.

Wie definieren Sie Erfolg?
Das Erreichen der Ziele, die man sich im Leben und im Beruf steckt.

Welchen Rat würden Sie zukünftigen Mitarbeitern von Hexagon Geosystems geben?
Mach dich auf ständigen Wandel gefasst. Dadurch wird dein Arbeitsalltag spannend und motivierend.

Was bedeutet für Sie echte Führungskompetenz?
Eine gemeinsame Vision vermitteln können, den Weg vorzeichnen, andere zum Handeln befähigen, Prozesse in Frage stellen, zur Arbeit mit Herz ermutigen.

Wissenswertes über Sie

Lieblingsbuch:
Psychology for project managers (Psychologie für Projektmanager) von Leif E. Andersson • Lieblingseis: Schokolade mit Schokolade • Lieblingszitat: „It’s nice to be important but it’s more important to be nice“ (Es ist nett wichtig zu sein, aber es ist wichtiger nett zu sein).

Lieblingsgericht:
Hühnchen oder Rind Vindaloo, ich liebe indisches Essen.

Ihr Motto:
„Heute lernen, morgen leiten“

Manche wären überrascht, wenn Sie wüssten:
Ursprünglich wurde ich als Marinekapitän ausgebildet. Als ich mein Diplom in der Tasche hatte, lernte ich meine Frau kennen, zog nach Schweden und begann in der IT-Branche zu arbeiten.

Ihr bester Urlaub?
Eine Kreuzfahrt von Miami zu den Bahamas und den Jungferninseln

Welche drei Dinge würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?
Eine Zahnbürste, ein Messer und viel Kaffee (ich hoffe, wir meinen eine einsame Insel).

Was war das erste Konzert, das Sie besucht haben?
Eric Clapton

Wo ist Ihre Heimatstadt?
Stockholm, Schweden

Gestalten Sie gemeinsam mit uns die Zukunft.

Wir bieten attraktive Positionen rund um die Welt. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu Karrieremöglichkeiten.

Leica Geosystems LinkedIn

Wir möchten talentierte Personen mit Integrität ansprechen, die uns dabei helfen, unsere Ambitionen an allen Standorten umzusetzen.