Leica iCON iCT30 – Absteckwerkzeug für die Baubranche

TGA-Installateur beim Markieren von Absteckpunkten an der Decke, während das iCON iCT30 Absteckwerkzeug sich automatisch dreht und die Punktposition mit dem Laserstrahl hervorhebt.

Aufgrund der steigenden Komplexität von Bauprojekten und dem deutlichen Trend in Richtung Digitalisierung und Building Information Modelling (BIM) in der Baubranche haben digitale Absteckmethoden und -prozesse eine entscheidende Bedeutung gewonnen. Leica Geosystems hat das bedienerfreundliche Absteckwerkzeug Leica iCON iCT30 entwickelt, um digitale und automatisierte Abstecktechnologie auf sämtliche Baustellen zu bringen, und fördert so den Wandel von herkömmlichen, analogen Messmethoden hin zu digitalen Abstecktechniken.

Das iCON iCT30 ermöglicht Anwendern:
  • den Wechsel von herkömmlichen, analogen Absteckmethoden und die unkomplizierte Einführung moderner, digitaler Absteckverfahren
  • die Erhöhung der Produktivität, dank des Ein-Personen-Betriebs des iCON iCT30
  • das Abstecken von Linien für zahlreiche Fundament-, Mauer- und Außenarbeiten
  • das Abstecken für Trockenbauarbeiten und die Installation von Isoliermaterial
  • das Abstecken von Gebäudetechnik: Aufhängepositionen für Lüftungs- und Klimaanlagen, Einlässe und Schlitze für Blecharbeiten
  • vollautomatische Absteckroutinen von Punkten auf dem Boden oder an der Decke und Linien für Mauerdurchführungen für Rohre

Mit einer Messreichweite von bis zu 80 m und einer Winkelgenauigkeit von 9” erfüllt das iCT30 die meisten Anforderungen für Absteckanwendungen. Sie müssen sich keine Gedanken mehr über Unterbrechungen der Ziellinie oder Hindernisse machen, die den Absteckprozess verlangsamen. Das iCT30 wurde speziell entwickelt, um auch mit schwierigen Einsatzbedingungen zurechtzukommen.



Das iCON iCT30 – digitale Absteckung


Für die Bauindustrie entwickelt

Die Feldsoftware Leica iCON build wurde speziell für den Einsatz in der Bauindustrie entwickelt. Die Software bietet eine optimierte Nutzung vollständig gerenderter Modelle im IFC-Format und ermöglicht dem Bediener vor Ort, direkt und unkompliziert mit dem Modell zu arbeiten. Dieses motorisierte Absteckwerkzeug erleichtert auch komplexe Aufgaben wie das Abstecken von Klimatechnik und Versorgungsleitungen.

Maximale Betriebszeit

Mehr Punkte pro Tag abstecken und messen. Das iCT30 verfügt über die beste Zielverfolgung für Absteckwerkzeuge zum Schutz vor Störungen durch Fremdreflexionen. Geht die Sicht zum Prisma verloren, wird mit AutoSearch automatisch nach einem Prisma gesucht. Es muss keine Zeit darauf verwendet werden, die Suche manuell zu initiieren. Das eingebaute Fernrohr vereinfacht und beschleunigt somit reflektorlose Absteckaufgaben und das Anzielen bestimmter Punkte.

Ein-Person-Bedienung

Mit der Robotic-Absteckwerkzeug für die Baubranche iCT30 können Absteckarbeiten von nur einer Person durchgeführt werden. Benutzerfreundliche Hard- und Software ermöglicht es dem gesamten Team auf Ihrer Baustelle, Absteckarbeiten durchzuführen – unabhängig von der jeweiligen Erfahrung.

Leica iCON iCT30 – Merkmale:

  • 4-Tasten-Tastatur für die einfache Bedienung
  • Prismensuche durch AutoSearch
  • Bietet unter den Absteckwerkzeugen die stabilste Zielverfolgung
  • Maßgeschneiderte iCON build-Software mit optimierter Nutzung von vollständig gerenderten Modellen im IFC-Format
  • Fernrohr für einfacheres Anzielen


Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen über die Leica iCON Bausensoren und Software zu erhalten

Das iCON iCT30 Absteckwerkzeug ist vollständig kompatibel mit:


Downloads


Leica iCON iCT30 Datenblatt

Datenblatt mit technischen Daten zum iCT30.
Datenblatt mit technischen Daten zum iCT30.

Leica iCON build Broschüre

Broschüre mit allen iCON Lösungen für den Hochbau.
Broschüre mit allen iCON Lösungen für den Hochbau.

Leica Geosystems Baukatalog

Umfassender Katalog mit allen Baulösungen von Leica Geosystems.
Umfassender Katalog mit allen Baulösungen von Leica Geosystems.