Leica Rugby CLA / CLH / CLI

Die ersten aufrüstbaren Laser

Laser
Maximale Flexibilität und eine schnelle Anpassung an die Projektanforderungen sind für Ihren Erfolg unverzichtbar. Mit den Leica Rugby CLA, CLH und CLI können Sie Ihre Laser aufrüsten, um sie auf Ihren Anwendungsfall einzustellen. Sie zahlen nur für die von Ihnen benötigten Funktionen und nicht für Extra-Ausstattungen, die Sie nicht nutzen. Dank zusätzlicher Services wie Reparatur und Kalibrierung können Sie die hohe Leistungsfähigkeit Ihres Lasers für viele Jahre sicherstellen. 

Leica Rugby CLA


Die richtige Wahl für Ihre Baustelle – für jede Anwendung


Da er sich durch Software-Upgrades an verschiedenste Anforderungen anpassen lässt, ist Leica Rugby CLA der erste aufrüstbare Laser zur Steigerung der Produktivität und Leistung auf der Baustelle. Die Aufrüstmöglichkeiten sorgen für unschlagbare Leistungen bei Nivellier-, Ausricht- und Absteckarbeiten und machen ihn zu einem echten Multitalent.

Basisgerät – Leicht handhabbarer Horizontallaser mit Ein-Tasten-Bedienung für Betonarbeiten und Schalungsnivellement, Höhenmessung und -übertragung sowie Geländenivellement.

Aufrüstmöglichkeiten
CLX 250 – mit manueller Neigungsfunktion, Neigungserfassung und Neigungssperre, mit dieser Aufrüstung werden Nivellier- und Ausrichtarbeiten mit Neigungen wie bei Rampen und Zufahrten einfach und schnell erledigt
CLX 500 – ermöglicht Drehungen um die Vertikalachse, dadurch eignet sich der Rugby CLA für Schnurgerüst-, Innenraum- und andere Ausrichtungsarbeiten

CLX 600 – zusätzlich +-15 % automatische Neigungsfunktion in einer Achse mit Eingabeoption, die Aufrüstung liefert die zuverlässigsten Ergebnisse bei Anwendungen mit einer Neigung
CLX 700 – zusätzlich +-15 % automatische Neigungsfunktion in zwei Achsen mit Eingabeoption, die Aufrüstung liefert die zuverlässigsten Ergebnisse bei Anwendungen mit zwei Neigungen
CLX 800 – mit einer Rotationsdrehzahl von 20 U/s und verschiedenen  Laseranwendungen liefert diese Aufrüstung die besten Ergebnisse beim Arbeiten mit einem Maschinenleitsystem

Leica Rugby CLH


Einfachheit in Bestform



Die Einfachheit des Leica Rugby CLH macht die Nutzung aller Möglichkeiten des Lasersystems ganz leicht. Sie sparen Zeit durch vereinfachte Prozesse und sind deutlich produktiver. Seine robuste Konstruktion sorgt für Messbeständigkeit und Genauigkeit bei den täglichen Aufgaben. Die Aufrüstoptionen steigern die  Leistung bei allen Nivellierungsanwendungen.

Basisgerät – Leicht handhabbarer Horizontallaser mit Ein-Tasten-Bedienung für Betonarbeiten und Schalungsnivellement, Höhenmessung und -übertragung sowie Geländenivellement.

Aufrüstmöglichkeiten
CLX 200 – mit manueller Neigungsfunktion, Neigungserfassung und Neigungssperre, mit dieser Aufrüstung werden Nivellier- und Ausrichtarbeiten mit Neigungen wie bei Rampen und Zufahrten einfach und schnell erledigt
CLX 300 – zusätzlich +-8 % halbautomatische Neigungsfunktion in einer Achse mit Eingabeoption, die Aufrüstung liefert solide Ergebnisse bei Anwendungen mit einer Neigung
CLX 400 – zusätzlich +-8 % halbautomatische Neigungsfunktion in zwei Achsen mit Eingabeoption, die Aufrüstung liefert solide Ergebnisse bei Anwendungen mit zwei Neigungen

Leica Rugby CLI



Mit dem neuen Leica Rugby CLI werden auch neue, einzigartige Geschäftsmodelle möglich. Er eröffnet Geschäftschancen für Vetriebspartner von Leica Geosystems und bietet beispiellose Vorteile für die Endanwender.

Basisgerät – Leicht handhabbarer Horizontallaser mit Ein-Tasten-Bedienung für Betonarbeiten und Schalungsnivellement, Höhenmessung und -übertragung sowie Geländenivellement.

CLX900 – mit einer Rotationsdrehzahl von 20 U/s und verschiedenen Laseranwendungen in einem Gerät eignet sich dieses Paket ideal für Bahnanwendungen und Geländenivellement.

Kontaktieren Sie Leica Geosystems

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für Vertrieb, Support und technischen Service.