Stative

Die besten Stative für Ihren Bedarf.

Leica Stative

Das wohl wichtigste Kriterium für ein gutes Stativ ist seine Stabilität, vor allem die Verdrehsteifigkeit. Damit ist ein sehr wertvolles, aber nicht das einzige Argument für die Original Stative von Leica Geosystems genannt. Andere wesentliche Vorteile sind ihre Höhenstabilität unter Last und ihre minimale horizontale Verschiebung, ebenso wie Langlebigkeit, optimale Schwingungsdämpfung, Wasserfestigkeit, zuverlässiges Verhalten unter Sonneneinstrahlung und Gewicht im Verhältnis zur Tragfähigkeit.

Das optimale Stativ für Ihre Anforderungen
Leica Geosystems bietet Ihnen eine große Auswahl an hochwertigen Stativen für alle Instrumente und Anwendungen in der Vermessung an. Damit die für das Instrument angegebene Genauigkeit erreicht wird, ist die richtige Wahl des Stativs entscheidend. Zur Orientierung: Die Bezeichnungen „schwere Ausführung“ bzw. „leichte Ausführung“ sind in Anlehnung an die ISO 12858-2 gewählt. Die Ausführungen unterscheiden sich durch die Stabilitätsanforderungen und das Instrumentengewicht.

Stativ Schwere Ausführung

Die Professional 5000 Serie bietet nur Holzstative in schwerer Ausführung für höchste Stabilität. Beste Höhenstabilität, maximale Verdrehsteifigkeit und minimale horizontale Verschiebung über lange Zeit. Geeignet für Instrumente bis zu 15 kg. Empfohlen für höchste Winkelgenauigkeiten von 3" und weniger. Aufgrund der schwingungsdämpfenden Eigenschaften des sorgfältig ausgewählten Buchenholzes zur Verwendung mit motorisierten TPS-Instrumenten empfohlen. Infolge der Höhenstabilität perfekt für die Arbeit mit dem Digitalnivellier LS15 geeignet.

Stativ Leichte Ausführung

Die Professional 3000 Serie enthält hochwertige Stative in leichter Ausführung.
Geeignet für Instrumente bis 5 kg.
Optimiert für maximale Lebensdauer
unter schwierigsten Einsatzbedingungen.
Erhältlich in Holz oder
Aluminium, je nach Anwendung.
GST05 Holzstativ empfohlen für nicht motorisierte TPS-Instrumente mit Winkelgenauigkeiten von 5“ bis 7“. Ideales Stativ für mobile GNSS-Referenzstationen sowie statische Beobachtungen. Aluminiumstativ GST05L geeignet für die kurzfristige Prismenaufstellung auf Anschlusspunkten oder als leichtes Stativ bei GNSS-Messkampagnen.

Universalstative

Die Professional 1000 Serie beinhaltet Stative in schwerer und leichter Ausführung für anspruchsvolle Anwendungsbedingungen.
Das Holzstativ GST101 in schwerer Ausführung aus Birkenholz empfiehlt sich für präzise Prismenaufstellungen auf Anschlusspunkten.
Das Aluminiumstativ GST103 eignet sich besonders für automatische Nivelliere sowie Prismenaufstellungen bei reduzierten Genauigkeitsanforderungen.

Die Stabilität des Originals
Die Stative von Leica Geosystems werden ausschließlich aus Holz oder Aluminium gefertigt. Holz – speziell das von Leica Geosystems verwendete Buchen- und Birkenholz – weist gemessen an der vertikalen Bewegung und der horizontalen Verschiebung im Laufe der Zeit die besten Stabilitätswerte auf. Zudem zeigt Holz ein optimales Schwingungsverhalten und bietet somit
wesentliche Vorteile, insbesondere beim Einsatz motorisierter TPS-Instrumente. Die Oberflächen der Holzstative sind mehrfach versiegelt, um die Aufnahme von Feuchtigkeit zu verhindern und die Lebensdauer zu maximieren. Aluminiumstative sind robust und leicht, ihr Einsatzgebiet ist allerdings beschränkt.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Zubehörkatalog

Transparent choice

Leica Geosystems offers its original accessories in three series for differing requirements. Professional 5000, Professional 300 and Professional 1000

Quality

To be precise: Every detail counts

Kontaktieren Sie Leica Geosystems

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für Vertrieb, Support und technischen Service.