Leica CloudWorx für PDMS

Punktwolken-Plug-in für PDMS

Leica CloudWorx für PDMS
Leica CloudWorx für PDMS
Leica CloudWorx für PDMS ist ein Plug-in zum effizienten Verändern von Punktwolken-Bestandsdaten (aufgenommen von Laserscannern) direkt in PDMS für bessere Umbauplanung, Konstruktion & Betrieb. Das Plug-in bietet einen virtuellen Projektstandort innerhalb von PDMS für mehr Sicherheit bei der Beurteilung der konstruktiven und betrieblichen Auswirkungen eines neuen Entwurfs.

Anwender arbeiten mit der vertrauten PDMS-Oberfläche, wodurch der Lernprozess für die Arbeit mit Punktwolken verkürzt wird. Mit Leica CloudWorx, dem leistungsstarken Leica Cyclone und den neuen Leica JetStream Punktwolken-Engines lassen sich große Punktwolken-Datensätze effizient visualisieren und bearbeiten. Anwender profitieren von vollständigen, präzisen Laserscandaten, um Entwürfe zu konzipieren, vorgeschlagene Entwürfe gegenüber bestehenden Bedingungen zu prüfen, wichtige Qualitätssicherungsvorgänge für Konstruktion und Fertigung durchzuführen und vieles mehr – alles direkt in PDMS.

Eigenschaften und Vorteile
  • Neuer Austausch von 3D-Objekten zwischen Cyclone und PDMS
  • Schnelle Bearbeitung von Scandaten
  • Schnitte, Half-Space-Segmente und Limitboxen
  • Automatische Konstruktionspunkte für Rohrmitte
  • Genaue Einbindepunkte, Kollisionskontrolle & Berichte
  • Direkte Messungen aus Punktwolken
  • Gleichzeitiger Netzwerkzugriff von mehreren Benutzern
  • Unterstützt sämtliche Laserscanner
  • Einpassung von Stahlteilen mit Katalog
  • Optionale Cyclone- oder JetStream-Datenquellen für ultraschnelle Punktwolkendarstellung

Mehr Informationen zum Laserscanning

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen über unser Laserscanning-Portfolio erhalten möchten.

Case Studies

Erfahren Sie, wie Kunden in aller Welt Lösungen von Leica Geosystems einsetzen. Finden Sie Anregungen für Ihre Projekte.