Leica iCON pave concrete

Leica iCON Maschinensteuerungssystem für das Betonieren in 3D

Leica iCON pave

Leica iCON pave concrete unterstützt Ihr Unternehmen mit 3D-Lösungen für den Betoneinbau von Fahrbahnoberflächen oder monolithen Baukörpern wie Bordsteinkanten oder Abgrenzungen. Mit jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich 3D verfügt Leica Geosystems über ausgewiesenes Know-how im Umgang mit Hunderten von installierten und aktiven Systemen weltweit sowie zahlreichen freigegebenen Schnittstellen mit allen wichtigen Erstausrüstern. Erledigen Sie Ihre Betonierarbeiten schneller, effizienter und auf Anhieb einwandfrei: mit der Leica iCON Maschinensteuerungslösung für Betonierarbeiten.

HAUPTVORTEILE VON LEICA ICON

  • Vereinfachter Datentransfer über dieselbe Plattform wie bei allen anderen iCON Maschinensteuerungslösungen
  • Intelligente Hardwarekombination aus Anzeige und an der Maschine montierter Dockingstation zur Speicherung maschinenspezifischer Daten
  • Einfache und intuitive Benutzeroberfläche
  • Kosten- und Zeitersparnis dank einfacher Installation und schneller Einrichtung
  • Reibungslose Workflows dank des umfassenden Leica iCON Produktportfolios für alle Baustellenanwendungen

HAUPTVORTEILE VON ICON PAVE

  • Vier Maschinenprofile für den Betoneinbau verfügbar
  • Gleichmäßige und überaus genaue Betoneinbauqualität als dritte Generation leitdrahtloser 3D-Betoneinbaulösungen
  • Einfache Anpassung an alle denkbaren Baustellenbedingungen mit diversen Sensorkombinationen
  • Automatisches Übergeben (Auto Leapfrog) von einer Totalstation zur nächsten - z.B.  wenn die max. Distanz vom Prisma zur Totalstation erreicht ist - ermöglicht einen kontinuierlichen Einbauprozess
  • Weniger Verkabelung und geringere Kosten dank neuem Multipunkt-Funkmodul
  • Unterstützt durch Leica ConX für Tracking, Darstellung und Synchronisation

3D-Maschinensteuerungslösungen
Leica Geosystems bietet 3D-Maschinensteuerungslösungen für alle Hoch- und Tiefbauanwendungen auf Ihrer Baustelle. Ersetzen Sie Richtschnüre durch hochwertige Totalstationen und GNSS-Sensoren für das Tracking der Maschinenpositionen und die Höhenmessung. Erzielen Sie beim Betonieren präzisere Ergebnisse, sparen Sie Zeit und Kosten und sorgen Sie für mehr Sicherheit auf der Baustelle.

Alle Anwendungen werden von Leica iCON pave concrete unterstützt, z. B. Gleitschalungsfertigung, Curb & Gutter, Trimmer und Seitenbeschicker. Die 3D-Asphaltierlösung wurde von Leica Geosystems in Kooperation mit den wichtigsten Erstausrüstern entwickelt, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden.

VORBEREITUNG

  • Hochladen von 3D-Projektdaten über Leica ConX
  • Referenzlinie und Böschungslinien in der Anzeige auswählen
  • Ausführungsbildschirm anpassen
  • Multipunkt-Funkmodul aktivieren
  • Totalstationen einrichten (Automatischer Wechsel)

ARBEITSPROZESS

  • Materialfluss bei Ausführung im Automatikmodus überwachen
  • Schnellzugriffstasten nutzen, um Sicherheitsfunktionen bei jobspezifischen Änderungen auszugleichen oder feinabzustimmen

QUALITÄTSKONTROLLE

  • Aufmaße erfassen
  • Fortschritt in ConX überwachen

Leica MCP80 3D Machine Control Panel & Leica MDS Series Docking Station

One-for-all 3D Machine Control panel and docking station

Die neue Hardwareplattform von Leica Geosystems Machine Control

Ein Anbieter für alle Lösungen: Das Leica MCP80 Panel und die Dockingstation der MDS Serie.

iCON pave mit 1UP-Konfiguration für Curb-and-Gutter-Arbeiten

Leica Geosystems bietet iCON pave mit 1UP-Konfiguration für Curb-and-Gutter-Maschinen.

Kontaktieren Sie Leica Geosystems

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für Vertrieb, Support und technischen Service.