Leica iCON iRD3 – Lösung für Bohrgeräte

Größere Leistung, Genauigkeit und Sicherheit für Bohrgeräte

3D-Lösung für Bohrgeräte

Leica iRD3 ist die flexible und schnelle Lösung für die 3D-Maschinensteuerung, mit der Bediener präzise und sicher an die genaue Position und Tiefe geführt werden, die für den Einsatz von Bohrgeräten bei einem Bauprojekt erforderlich ist. iRD3 ist mit allen anderen Vorgängen des Bauprojekts vernetzt und ermöglicht so nahtlose Integration und Daten-Workflows.

Eine Lösung, vollständige Kontrolle


Die All-in-One-Plattform für die Maschinensteuerung von Leica Geosystems umfasst jetzt die iCON-Lösungen für Bohr- und Rammgeräte. iRD3unterstützt die Dateiformate IREDES, KOF und LandXMLfile und integriert sich nahtlos in das iCON Portfolio wie Leica ConX, um Projektdaten gemeinsam zu nutzen, den Projektfortschritt zu überwachen und die Bestandsdokumentation zu verbessern. Erstellen Sie ein Bohrmuster auf der iCON-Site und importieren Sie es direkt in die MC1-Software auf dem Bedienfeld.

Einfache Bedienung


iRD3 leitet Bediener von Bohrgeräten präzise zur genauen Position und Tiefe und vermeidet so Nachbesserungen und menschliche Fehler, indem die Lösung den Projektfortschritt auf einer intuitiven Benutzeroberfläche visualisiert. 3D-farbcodierte Borhmuster können im Projekt für die Projektüberwachung und die unterstützende Benutzeroberfläche mit adaptivem Bullseye-Zoom gemeinsam genutzt werden. Das intuitive Menü und das Navigationssystem unterstützen den Bediener dabei, schneller und genauer zu arbeiten.

Flexibilität


iRD3 bietet verschiedene Konfigurationen für maximale Flexibilität. Antennen im Turm oder an der Maschine montiert werden, um maximale Genauigkeit und Geschwindigkeit zu erreichen. Bediener können jetzt auch in allen von Gebieten ohne GNSS-Abdeckung wie Städten arbeiten, mit Dual-Totalstationspositionierung. Leica iRD3 kann in die herstellereigene Sensorkonfiguration integriert und mit dem herstellereigenen Prozessdatenaufzeichnungssystem verbunden werden, was bedeutet, dass die Bestandsinformationen direkt in das herstellereigene System exportiert werden können.

Höhere Qualität und Sicherheit


Leica iRD3 ist eine digitale Lösung, bei der kein manuelle Abstecken mehr erforderlich ist. Die Sicherheit auf der Baustelle wird verbessert, da sich weniger Mitarbeiter in der Nähe der Maschine aufhalten müssen und der Bediener arbeiten kann, ohne die Kabine der Maschine zu verlassen. Die präsizise und die korrekte Tiefe und Winkel der gebohrten Löcher dank Leica iRD gewährleisten ein gleichmäßiges Bohrmuster. Die Sprengungen sind besser zu kontrollieren und sicherer, weil die Fragmentierung des Gesteins besser ist und weniger Sprengstoff verwendet wird.


Downloads
 
 
 

All-in-one-Lösung

Vereinfachte und vernetzte Lösungen zur Steigerung der Produktivität der Mitarbeiter vor Ort und zur Vereinheitlichung von Entwurfsdaten für nahtlose Workflows sind in...

Leica ConX

Effizientes Management aller Ihrer vernetzten Bauvorhaben und Austausch der jobbezogenen Daten mit allen Beteiligten in Echtzeit

Kontaktieren Sie Leica Geosystems

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für Vertrieb, Support und technischen Service.