Leica DX Manager Kartierungslösung für Versorgungsleitungen

Ein zentrales Dashboard für alle Leica Geosystems Zielerfassungslösungen

Leica DX Manager Kartierungslösung für Versorgungsleitungen – Ortungssysteme

Leica DX Manager ist die einzige für unternehmerische Zwecke geeignete Kartierungslösung für Versorgungsleitungen am Markt. Einzigartige cloudbasierte Lösung mit beispielloser Leistung Projekte, Aufgaben und raumbezogene Daten von einem zentralen Dashboard aus für alle Leica Geosystems Erfassungslösungen verwalten

Zeichnungen, Rohdaten, Standortfotos, Datenebenen und mobile Formulare per Fernzugriff aktualisieren und in Echtzeit auf Unternehmensebene agieren anstatt die Daten jedes einzelnen Benutzers einzeln aktualisieren zu müssen Mit Leica DX Manager haben Sie alle Dashboards, Statusaktualisierungen und Projektmanagementtools in einer Plattform. Projektmanager haben nun die Möglichkeit, Feldeinsätze in Echtzeit nachzuverfolgen und wichtige Entscheidungen mit einem fundierteren Verständnis der aktuellen Lage zu treffen.

Hauptvorteile

  • Vereinfachte Prozesse
  • Verbesserte Datenqualität und Genauigkeit
  • Einheitliche Methoden der Datenerfassung
  • Einbindung von DS2000, Leitungsortungssystemen und Anlagenkartierungsdaten
  • Workflows zur Erhaltung der Datenintegrität

Den gesamten Workflow managen

Daten mit allen Geräten und Benutzern innerhalb Ihres Betriebs teilen

  • Kartierungsdaten analysieren
  • Visualisierung auf Online-Karten
  • Nach Benutzer filtern, innerhalb eines Zeitraums suchen oder sonstige Filterkriterien anwenden
  • In GIS- und CAD-Standardformate exportieren
  • Daten mit Ihren Kunden teilen

Ein leicht zu bedienendes Online-Portal ermöglicht die Verwaltung aller Aspekte der Dokumentation der Ortung von Versorgungsleitungen. Der Benutzer kann zwischen Straßenansicht, Satellitenbild und Straßenkarte wechseln. Im Feld erfasste Vermessungsdaten sind sofort abrufbar. Der Benutzer kann überall und jederzeit darauf zugreifen.

Einbindung der Ortung von Versorgungsleitungen

Leica DX Manager integriert das gesamte Erfassungsportfolio von Leica Geosystems in einen einfachen Vermessungs-Workflow. Dadurch erhält der Benutzer die Möglichkeit, vom Leitungsortungssystem vorgenommene Tiefenmesswerte auf GNSS-Messungen anzuwenden. Das Ergebnis ist eine nahtlose Verschmelzung der beiden Welten – dabei können sämtliche Daten des Ortungssystems entweder im Leica DX Manager oder einem beliebigen Exportformat geprüft werden.

  • Versorgungsleitung orten
  • Tiefenmessung durchführen
  • Alle Positionsdaten werden direkt an die Leica DX Field Anwendung auf dem entsprechenden GNSS-Gerät gesandt.
  • Dadurch wird die GNSS-Messung auf dem Kartierungssystem ausgelöst.
  • Alle Daten werden in die Metadaten des Merkmals integriert.

Maximale Benutzererfahrung und Produktivität

Die Leica DX Field Mobile App ist für maximale Produktivität und Benutzererfahrung konzipiert und für mehr Datenqualität und Genauigkeit konstruiert.  

  • Problemlose Anlagenkartierung/-vermessung
  • Intelligente mobile Formulare
  • Unmittelbare Visualisierung auf der Karte
  • Erfassung von Metadaten
  • Automatische Synchronisation mit der Cloud
  • Vollumfängliche Offline-Funktionen

Vergewissern Sie sich, dass die Messdaten stets Ihren Qualitätsansprüchen gerecht werden (bei RTK zentimetergenau). Die Systemparameter werden mithilfe von Benachrichtigungen durch den Leica DX Manager ständig überwacht. Alle Qualitätsparameter werden als Metadaten gespeichert. Abgesehen von der Kartierung von Versorgungsleitungen übermittelt die App auch Aufträge und bietet Zeiterfassung und Unterlagenverwaltung.

As of v7.0.1, Safari exhibits a bug in which resizing your browser horizontally causes rendering errors in the justified nav that are cleared upon refreshing.

Kontaktieren Sie Leica Geosystems

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für Vertrieb, Support und technischen Service.