Weltneuheit Autoheight

Sonderbericht

Autor: Reka Vasszi

Bisher wurde die Höhe von Totalstationen manuell mit einem Maßband gemessen, was unter Umständen zu einem Mangel an Nachvollziehbarkeit und unauffälligen Höhenfehlern in den Endergebnissen führte. Um genaue und zuverlässige Messungen der Instrumentenhöhe und eine rasche, effiziente Einrichtung des Systems zu gewährleisten, wurde für die manuellen Totalstationen Leica FlexLine TS07 und TS10 die weltweit erste Funktion zur automatischen Messung der Instrumentenhöhe entwickelt.

Die manuellen Totalstationen erlauben die Ablesung hochgenauer Messwerte, sodass Fehler innerhalb von Toleranzbereichen vermieden werden können. Das spart Zeit und erhöht die Produktivität. Die neuen manuellen Totalstationen der FlexLine-Produktlinie mit ihrem benutzerfreundlichen Bedienkonzept erfordern keine besonderen Anwenderkenntnisse und vereinfachen dadurch Absteckungen und die Sammlung zuverlässiger Daten.

Zwei Funktionen in einem Sensor

AutoHeight ist eine in die manuellen Totalstationen TS07 (optional) und TS10 (standardmäßig) integrierte, innovative Funktion zur Ermittlung der Instrumentenhöhe auf Knopfdruck. Durch die Kombination des nach unten gerichteten Laserlots mit einem elektro-optischen Distanzmesssystem (EDM) kann der Sensor den Zeigermodus für die Zentrierung über dem Boden und den EDM-Modus für die Messung der Höhe verwenden. So kann die Instrumentenhöhe dort gemessen werden, wo der sichtbare Laserstrahl auf den Boden auftrifft, und dann in der Setup-App angewendet werden. AutoHeight misst auf jeder Oberfläche und erfordert keine speziellen Zielmarken.

Diese integrierte Funktion zentriert und nivelliert das Instrument automatisch und ohne Unterbrechung des Arbeitsablaufs, damit sich der Bediener auf seine Arbeit konzentrieren kann, statt auf die manuelle Messung der Höhe der Totalstation.


Abwicklung von Projekten im Zeitplan, unter Einhaltung des Budgets und mit minimalen Unterbrechungen

Verzögerungen in der Kommunikation zwischen Baustelle, Verantwortlichen, Planungsbüro und Bauingenieur können Probleme verursachen und teuer werden. Durch die Nutzung neuer Technologien können Unternehmen komplexe Aufgaben sowie Kosten und Zeitpläne erfolgreich managen und gleichzeitig die Sicherheit, Effizienz und Qualität ihrer Bauvorhaben erhöhen.

Die Automatisierung von Aufgaben mit hochentwickelten Systemen wie modernen manuellen Totalstationen ist eine einfache Möglichkeit zur Verringerung des Zeitdrucks auf Baustellen. Die FlexLine-Produktlinie bietet branchenführende Qualität und Robustheit auch in schwierigen Arbeitsumgebungen und vereinfacht Workflows und Datensammlung.

Die Investition in moderne Ausrüstung zur Automatisierung von Aufgaben, die früher manuell koordiniert wurden – wie die Messung der Höhe der Totalstation – kann folgende Vorteile bieten:

  • Raschere, zuverlässige Messungen

  • Zeitersparnis bei Nacharbeit oder Nachmessungen

  • Hohe Rückverfolgbarkeit durch genaue Dokumentation von Ort, Zeit und Verantwortlichem für die Datenerfassung

  • Geringer Einarbeitungsaufwand
  • Niedrige Betriebskosten
Ob bei Neubauten, großen und kleinen Umbauten oder Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten – modernes Equipment kann den gesamten Workflow vereinfachen und verbessern. AutoHeight vermeidet durch manuelle Messvorgänge bedingte Zeitverluste, reduziert den Messvorgang auf einen Tastendruck und sorgt für absolut zuverlässige Werte. Die FlexLine-Produktlinie wurde konzipiert zur Bewältigung der Herausforderungen kleiner und großer komplexer Infrastruktur- und Hochbauprojekte, zur Unterstützung reibungsloser Abläufe und zur Erhöhung der Produktivität.

Reporter Newsletter

Erhalten Sie das Reporter Magazin per E-Mail

Kontakt zum Leica Geosystems Redaktionsteam

Zeigen Sie, wie Sie die Herausforderungen Ihres Alltags mit unseren Lösungen meistern.