FAHRT AUFNEHMEN IM HOHEN NORDEN

Kapitel 3: Das Gesamtbild

DAS GESAMTBILD

Hawkeye AS und Veseth AS sind vor allem für ihre Geländevolumenberechnung oberhalb und unterhalb der Wasseroberfläche bekannt. Eine wesentliche Herausforderung bei diesem Projekt war die umfangreiche Entfernung von ortsfremden Pflanzen aus dem natürlichen Lebensraum beim Bau des 11 Kilometer langen Tunnels. Das Unternehmen hat verschiedene Lösungen von Leica Geosystems für präzise Volumenberechnungen und deren Dokumentationen miteinander kombiniert. Während der Aibot X6 einen deutlichen Blick von oben für die Qualitätskontrolle liefert, setzt das Unternehmen eine Leica C10 ScanStation sowie die Leica Cyclone-Software ein, um detaillierte 3D-Modelle des Abtrags zu erstellen. Die Leica TS16-Totalstation und die Leica GS14-GNSS-Smartantenne liefern akkurate Messergebnisse zur Massenermittlung.

„Mit den Lösungen von Leica Geosystems können wir dem Kunden schneller als je zuvor die aktuellsten Informationen liefern“, erläutert Stian Veseth, CEO von Veseth AS und Teil des Joint Ventures Hawkeye AS. „Wir können uns auf die Lösungen verlassen, die jeden Tag so funktionieren, wie sie sollen, und wir haben uneingeschränkten Zugriff auf ein Netzwerk aus erfahrenen Fachleuten, das wir nutzen, um immer einen Schritt voraus zu sein.“

Durch die Kombination verschiedener Lösungen ist das Unternehmen stets in der Lage, dem Kunden ein Gesamtbild der Baustelle zu liefern – und zwar sowohl über dem Boden als auch unter dem Wasser der Fjorde. Als eines der größten Infrastrukturprojekte in der Geschichte Norwegens zeigt die Sanierung der Schnellstraße E39, wie Drohnen traditionelle Vermessungsmethoden ergänzen können, um ein noch größeres und klareres Bild der Fortschritte zu liefern.

Anmerkung der Redaktion: Sie können unter der folgenden URL auf die Onlinegalerie des Projekts von Veseth AS zugreifen: http://360aircamdrone.net/e39sr/ 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Story: Fahrt aufnehmen im hohen Norden
Kapitel 1: Einführung
Kapitel 2: 360°-Ansicht von oben
Kapitel 3: Das Gesamtbild

Reporter 76

Laden Sie sich hier die PDF-Fassung des „Reporter 76“ herunter.

Kontaktieren Sie Leica Geosystems

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für Vertrieb, Support und technischen Service.